Voller Einsatz für die Transformation der Energiemärkte

Danske Commodities ist ein internationales Energiehandelsunternehmen. Wir handeln grenzübergreifend rund um die Uhr mit Strom und Gas. Dabei nutzen wir unser Markt-Know-how, um unsere Kunden mit maßgeschneiderten Dienstleistungen zu unterstützen. Diese sind speziell auf Erzeuger erneuerbarer Energien, konventionelle Anlagen und Energieversorger ausgerichtet.

ÜBER UNS

Unser Unternehmen wurde 2004 gegründet. Ein junger dänischer Banker und Unternehmer sah die möglichen Vorteile, voneinander getrennte nationale Energiemärkte über den internationalen Handel zusammenzubringen. Was mit einer visionären Idee begann, ist heute ein richtungsweisendes Energiehandelsunternehmen, das den Wettbewerb fördert und Erzeuger, Versorger und Konsumenten über alle liberalisierten Märkte Europas hinweg miteinander verbindet.

2019 wurden wir von Equinor übernommen. Mit dieser Übernahme steht uns eine noch stärkere Plattform für den weiteren Ausbau unseres Geschäfts zur Verfügung.

Weitere Informationen über uns erhalten Sie unten.

Händler und Unternehmer stehen für uns im Mittelpunkt. Deshalb ist es unser Ziel, mit allen unseren Aktivitäten Werte zu schaffen

Auszug aus der Strategie von Danske Commodities

UNTERNEHMENS-LEITUNG

Zusammen mit dem Aufsichtsrat bestimmt unsere Senior Leadership die strategische Ausrichtung von Danske Commodities.

FINANZ-KENNZAHLEN

Danske Commodities erzielt durch volle Konzentration auf sein Kerngeschäft sehr gute Finanzergebnisse. Gleichzeitig optimieren wir unser Betriebsmodell kontinuierlich, verbessern die Skalierbarkeit und halten die Kosten stabil.

CORPORATE SOCIAL RESPONSIBILITY

Wir bei Danske Commodities sind davon überzeugt, dass ein überzeugendes, nachvollziehbares Engagement für Corporate Social Responsibility langfristig Wirkung zeigt und einen echten gesellschaftlichen Wandel bewirkt. Erfahren Sie mehr über unseren einzigartigen Ansatz und unser aktuelles Projekt in Mali.

MEDIEN

Sie haben eine Medienanfrage oder möchten unsere Presseinformationen, Artikel und Fallbeispiele lesen?

Unternehmensstrategie

TRANSITION FWD

Die Welt fordert eine Energiewende. Nationale Politiker setzen ehrgeizige Klimaziele, die Industrie ist bestrebt, ihre Emissionen zu reduzieren, und neue Technologien verändern die Energieerzeugung und den Energiehandel rapide.

Ziel unserer Strategie 2025, Transition FWD, ist es, eine erfolgreiche Energiewende zu ermöglichen. Für eine erfolgreiche Umsetzung müssen wir als Unternehmen vier Entwicklungsphasen durchlaufen:

  • Wir werden unser Geschäft von Europa auf die ganze Welt ausdehnen und kommerzielles Wachstum auf fünf Kontinenten vorantreiben.
  • Wir werden von einer strikten Prop-Mentalität zu einem Portfolio-Ansatz übergehen und mehr Asset-Backed Trading betreiben. 
  • Wir werden uns vom digitalen Knaben zum digitalen König mausern und die Automatisierung über die gesamte Wertschöpfungskette hinweg umsetzen.
  • Und wir werden mit unseren Fähigkeiten von heute in die Anforderungen von morgen hineinwachsen und uns Zeit für Entwicklung und Innovation nehmen.

Eigenkapital

332,4

Mio. Euro 2020

Mitarbeiter mit Spezialisierungen

73

% Mit Master-Abschluss oder mehr

Wert im Bonitätsindex

123

Entspricht „sehr guter Bonität“

Kontaktieren Sie uns

KONTAKTIEREN SIE UNS

Als transparentes und kundenfreundliches Unternehmen möchten wir Ihnen die Kontaktaufnahme mit uns erleichtern.