Danske Commodities baut Gasspeicherportfolio um 30 TWh aus

Aarhus, Dänemark, Donnerstag, 14. November 2019

Das Energiehandelsunternehmen Danske Commodities (DC) hat heute bekanntgegeben, dass Equinor ein Gasspeicherportfolio von 30 TWh auf DC übertragen wird. Die Übertragung erweitert DCs aktuelles Portfolio deutlich, wobei die Kapazität in etwa dem gesamten jährlichen Stromverbrauch Dänemarks entspricht.

Die Übertragung ist im Zusammenhang mit der Geschäftsstrategie von Equinor zu sehen. Das Unternehmen konzentriert sich auf Handelsaktivitäten, die mit der Wertsteigerung des Beteiligungsportfolios im Bereich Natural Gas verbunden sind, während der kurzfristige opportunistische Handel bei der hundertprozentigen Tochtergesellschaft DC konzentriert wird.

„Danske Commodities‘ Marktpräsenz und Expertise im kurzfristigen Energiehandel ergänzt Equinors Stellung als zweitgrößter Erdgaslieferant für Europa. Durch die Übertragung dieser Gasspeicherpositionen kann DC sein downstream Portfolio weiter optimieren und seine Position im opportunistischen Third-Party-Handel, der zu den Kernaktivitäten von DC gehört, stärken. Wir sehen großes Potenzial, dieses Geschäft noch weiter auszubauen“, so Tor Martin Anfinnsen, Senior Vice President, Marketing und Handel bei Equinor und Aufsichtsratsvorsitzender bei DC.

Das Portfolio umfasst Gasspeicherverträge in vier liquiden europäischen Märkten. Die Verträge werden nach Genehmigung durch die Speicherbetreiber sukzessive übertragen. Mit dem Ausbau des Speichervertragsportfolios wird Danske Commodities auch künftig Kunden dabei unterstützen, Gasportfolios über die Jahreszeiten hinweg auszugleichen.
„Die Übertragung der Gasspeicherpositionen von Equinor wird neues Wachstumspotenzial für DCs Gashandelsgeschäft erschließen. Mit der Kombination aus einem diversifizierten Portfolio schneller und saisonaler Speicher und einem der führenden Gashandelsteams Europas machen wir den nächsten Schritt auf unserem Weg zu einem Vorreiter des Flexibilitätshandels auf den europäischen Märkten“, sagt Michael Vincent, VP und Head of Gas Trading & Origination von Danske Commodities.

Im Zuge der Übertragung der Speicheraktivitäten an DC werden Equinors Speicherhändler im Londoner Büro in das Gas-Asset-Handelsteam von Danske Commodities integriert.
„Wir freuen uns über die Möglichkeit, unser Gasgeschäft auszubauen, und zwar nicht nur in Bezug auf Volumen und Marktpräsenz, sondern auch durch verstärkte Zusammenarbeit mit unseren hochqualifizierten Kollegen von Equinor“, ergänzt Michael Vincent.

Nach Abschluss der Übertragungen wird Danske Commodities ein umfangreiches Gasspeicherportfolio verwalten und in 23 Gasmärkten aktiv sein.

2018 hat Equinor weltweit insgesamt 100 Milliarden Kubikmeter Gas verkauft. Equinor ist der größte Erdgasproduzent auf dem norwegischen Kontinentalschelf. Norwegen deckt etwa 25 Prozent des Gasbedarfs Europas. Das Unternehmen verfügt zudem auch über ein umfangreiches Gasportfolio außerhalb Norwegens. Das Beteiligungsgeschäft des Unternehmens bleibt weiterhin in Stavanger angesiedelt. Mit dieser Übertragung ist keine Verlagerung von Aufgaben oder Personal aus Norwegen verbunden.

WER IST DANSKE COMMODITIES?

Danske Commodities ist ein Energiehandelsunternehmen, das sich auf den kurzfristigen Handel von Strom und Gas spezialisiert hat und Energieerzeugern und Energieversorgern Dienstleistungen in den Bereichen Ausgleichsenergie, Optimierung und Energieabsicherung anbietet. Jeden Tag schließt das Unternehmen mehr als 3750 Handelsgeschäfte in 39 Ländern ab und bringt Energie von dort, wo sie im Überfluss vorhanden ist, dorthin, wo sie am dringendsten benötigt wird. Als hundertprozentige Tochtergesellschaft des norwegischen Energieunternehmens Equinor ist Danske Commodities unter eigenem Namen und eigener Marke tätig.

Kontaktieren Sie uns

Mads Schmidt Christensen Danske Commodities

MADS SCHMIDT CHRISTENSEN
Director, Head of Strategy & Communications

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an Mads Schmidt Christensen.

KONTAKT

Kontakt:

Mads Schmidt Christensen

T: +45 2794 2249

E: msc@danskecommodities.com

Danke für Ihre Nachricht - wir melden uns schnellstmöglich bei Ihnen!

Gashandel

Gashandel

Wir helfen dabei, die Verfahren für den Kauf und Verkauf von Gas in Europa zu verändern.

Über Danske Commodities

Über Danske Commodities

Danske Commodities ist ein unabhängiges internationales Energiehandelsunternehmen. Lernen Sie uns kennen.

Danske Commodities Medien

Medien

Sie haben eine Medienanfrage oder möchten unsere Presseinformationen, Artikel und Fallbeispiele lesen?

EBIT

72

Mio. Euro 2018

Bruttoergebnis

123

Mio. Euro 2018

Eigenkapitalrendite

62

% in 2018