Geschäftsbericht 2016: Challenge. Compete. Repeat.

2016 haben wir dank des engagierten Einsatzes der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Danske Commodities und eines starken Schwerpunkts auf Wertschöpfung überzeugende Ergebnisse erzielt. Wir sind stolz auf das bisher Erreichte. Uns ist jedoch auch bewusst, dass stetige Weiterentwicklung eine Voraussetzung für den Erfolg ist. Unsere Devise lautet daher: Challenge. Compete. Repeat.

CHALLENGE. COMPETE. REPEAT.

Danske Commodities konzentriert sich konsequent auf das, was wir am besten können: Wir betrachten mangelnde Markteffizienzen als eine Herausforderung und bringen Energie dorthin, wo sie am dringendsten gebraucht wird. Die liberalisierten Märkte bedeuten ein Versprechen – im Wettbewerb mit anderen Akteuren lösen wir es ein. Stets auf Neue arbeiten wir daran, den Anforderungen der sich ständig verändernden Energielandschaften gerecht zu werden.

Wir konzentrieren uns weiterhin auf unsere Kernkompetenz im kurzfristigen physischen Strom- und Gashandel und bei den dazugehörigen Services. Das ist der Hauptgrund dafür, dass wir 2016 überzeugende Finanzergebnisse vorlegen konnten.

FINANZKENN-ZAHLEN 2016:

  • Der Bruttoertrag betrug 85 Mio. Euro und stieg damit gegenüber 2015 um 3 %.
  • Die Bruttomarge erhöhte sich von 2,8 % im Jahr 2015 auf 3,0 %, was angesichts der derzeitigen Marktbedingungen zufriedenstellend ist.
  • Das EBIT erhöhte sich um 12 % auf 33,7 Mio. Euro, gegenüber 30,2 Mio. Euro im Jahr 2015.
  • Das EBT erhöhte sich um 10 % auf 33,7 Mio. Euro, gegenüber 30,7 Mio. Euro im Jahr 2015.
  • Der Umsatz blieb infolge der niedrigen Großhandelspreise für Strom in Europa während der ersten acht Monate des Jahres annähernd konstant bei 2,9 Mrd. Euro.
  • Das Eigenkapital betrug 84 Mio. Euro, ein Anstieg von 8 % gegenüber 78 Mio. Euro zum 31. Dezember 2015.
  • Hohe Barreserven (Zahlungsmittel und Zahlungsmitteläquivalente) von 104,3 Mio. Euro zum Jahresende.
  • Danske Commodities erreichte einen bedeutenden finanziellen Meilenstein, als das Unternehmen beim Gesamt-EBIT die Marke von 250 Mio. Euro überschritt.

EBIT

33,7

Mio. Euro 2016

Bruttoergebnis

84,7

Mio. Euro 2016

Eigenkapitalrendite

32,2

% in 2016